Lachsforellenfilet

Zutaten:

1 Lachsforellenfilet
1 EL Olivenöl
1⁄4 Tl. Kreuzkümmelsamen, gemörst, 1⁄4 Tl. Koriandersamen gemörst, Prise Salz

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 250°C vorheizen und eine kleine Pfanne zum Aufheizen auch gleich reinstellen.
  2. Das Lachsforellenfilet leicht salzen.
  3. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und das Olivenöl reingeben, das Filet einlegen und auf vorletzten Schiene im Backofen einschieben.
  4. 3min braten lassen und danach Kreuzkümmel und Koriander auf den Fisch streuen.
  5. Nochmals 3min in den Ofen geben und dann – voila ist der Fisch schon fertig.

Fehlen Dir Gewürze im Vorratsschrank? Im Shop bekommst du bestimmt die Passenden – einfach hier klicken.